Autor

Jörg Menke-Peitzmeyer wurde 1966 im westfälischen Anröchte geboren. Nach einem Schauspielstudium an der Folkwang Hochschule in Essen war er an verschiedenen Theatern engagiert, u.a. am Staatstheater Mainz, Stadttheater Gießen und Schlossparktheater Berlin. Von 1998 bis 2002 studierte er Prosa und Dramatik am Deutschen Literaturinstitut in Leipzig.

Seit 2006 lebt er als freier Autor von Theaterstücken und Romanen in Berlin und Istanbul. Er schrieb zahlreiche Auftragswerke, u.a. für das Grips-Theater, das Junge Ensemble Stuttgart, das Junge Schauspielhaus Zürich und das Theater Dortmund.

Für seine Arbeit, die in mehreren Sprachen vorliegt, erhielt er zahlreiche Stipendien und Auszeichnungen, u.a. 2016 den Deutschen Jugendtheaterpreis.